Hoteldetails
Kundenkonto
★★★★★

Sofitel Mauritius L'Imperial Resort & Spa

Flic en Flac, Westküste, Mauritius
Ausstattung
Hotelausstattung
WLAN
Direkte Strandlage
Pool
Internetzugang
Hallenbad
Sandstrand
Klimaanlage
Friseur
Geschäfte
Restaurant
Lage

Sofitel Mauritius L'Imperial Resort & Spa
Wolmar
Flic en Flac
Westküste (Mauritius)

Allgemeine Hotelbeschreibung
Die verbindliche Hotelbeschreibung des Veranstalters finden Sie auf der Buchungsseite.

Verwöhnurlaub im Sofitel Mauritius L'Imperial Resort & Spa

Im Südwesten von Mauritius erstreckt sich das luxuriöse Sofitel Mauritius L'Imperial Resort & Spa am langen Sandstrand von Wolmar. Der Ferienort Flic en Flac mit seinen Einkaufs- und Unterhaltungsmöglichkeiten ist 5 km entfernt. Besonders Paare schätzen die ruhige Lage des Ferienhotels, das in eine tropische Gartenanlage eingebettet ist. Dass Mauritius multikulturell ist, zeigt sich auch am Stil dieses Hauses, der Einflüsse aus Asien und Frankreich vereint. Die 191 Zimmer sind elegant eingerichtet und verteilen sich auf zwei Etagen im Hauptgebäude. Sie sind in den Kategorien Superior und Luxury sowie als Familienzimmer buchbar. Im japanischen Garten des Hotels laden luxuriöse Suiten zum Erholen ein. Am Strand wie auch am Swimmingpool stehen bequeme Liegen und Sonnenschirme bereit.

Sport und Unterhaltung beim Urlaub auf Mauritius

Besonders Wassersportler kommen im Sofitel Mauritius L'Imperial Resort & Spa auf ihre Kosten. Aktivitäten wie Windsurfen, Segeln, Kajak fahren und Wasserski sind inkludiert. Sogar Fahrten mit dem Glasbodenboot gehören dazu, sodass auch Nichttaucher die farbenfrohe Unterwasserwelt des Indischen Ozeans bestaunen können. Wer lieber an Land Sport treibt, kann Tennis oder Tischtennis spielen oder sich beim Bogenschießen die Zeit vertreiben. Auch das Fitnesscenter kann kostenlos von den Gästen genutzt werden. Tauchen und Hochseefischen sind gebührenpflichtige Aktivitäten im Sofitel Mauritius L'Imperial Resort & Spa, unternehmungslustige Urlauber haben die Möglichkeit, Fahrräder zu leihen. Entspannung finden Sie im Spa, das mit Sauna und Dampfbad ausgestattet ist. Lassen Sie sich dort mit wohltuenden Massagen und anderen Anwendungen verwöhnen. Bei der abendlichen Unterhaltung stehen Livemusik und Shows auf dem Programm.

Fühlen Sie sich wohl in Ihrem Urlaubshotel

Speisen und Getränke sowie der Service werden von den Gästen des Sofitel Mauritius L'Imperial Resort & Spa immer wieder lobend erwähnt. Im Hauptrestaurant Ravinala und im Tamassa Beach Restaurant wird eine internationale Küche geboten. Am Pool erwartet Sie das Restaurant Ming Court mit asiatischen Spezialitäten. Im Restaurant Teppanyaki können Sie sich auf japanische Speisen freuen. Feinste französische Gourmetküche bietet das Restaurant Jacaranda mit romantischer Atmosphäre am Strand. Genießen Sie bei Kerzenlicht frischen Hummer und andere Köstlichkeiten. Die beiden Bars des Sofitel Mauritius L'Imperial Resort & Spa, Kestrel und Tamassa on the Beach servieren tropische Cocktails und andere kühle Getränke.

Bewertungen
  • | Altersgruppe 41-45
    verreist als Paar im
    empfohlen
    Hervorragende Alternative in Mauritius
    Wir waren sehr zufrieden und würden wieder dieses Hotel buchen. Der Zustand der Gärten war sehr gut gepflegt, Staff mega-freundlich (speziell der Herr am 'Towel Stand' bei der Pool) und fantastische Küche, mit leckeren regionalen Gerichte.
  • | Altersgruppe 31-35
    verreist als Freunde im
    nicht empfohlen
    Es war ok, aber sicher nicht noch einmal.
    Das Badezimmer wurde nach mehrmaliger Nachfrage nicht gründlich gereinigt. Das Zimmer ist eher schmuddelig und dunkel eingerichtet. Teile waren oft verstaubt. Das Bett war gut und die Bettwäsche war auch immer sauber. Am Ende unserer Reise wurde uns viel zu viel in Rechnung gestellt. Wir haben dort geheiratet und sie haben Dinge verrechnet, die wir gar nicht ausgegeben haben. Wahrscheinlich dachten sie, dass es uns eh nicht auffällt. Das Personal war eher unmotiviert. So als ob sie sich fragen wieso sie überhaupt arbeiten müssen. Das Essen war grundsätzlich gut. Allerdings kann man es nicht mit dem Standard in Österreich vergleichen. Die Organisation bei der Hochzeit war zwar ok, aber eher hektisch und teilweise sehr bestimmend. Während der Hochzeit wollten wir Musik abspielen was auch passiert ist, aber die Musik wurde viel zu früh abgedreht. Die Hochzeitslocation im Hotel ist am Rande und an der Grenze zum Hilton Hotel, welches gleich daneben ist und dort wurde ziemlich laute Musik abgespielt. Ich hätte mir erwartet, dass man zumindest eine Absprache mit dem Hotel Hilton halten kann, damit zumindest während der Zeremonie keine laute Musik gespielt wird. Organisatorisch eindeutig nicht vergleichbar mit Österreich bzw. Europa.
  • | Altersgruppe 56-60
    verreist als Familie im
    empfohlen
    Land und Leute kennen lernen und Badeurlaub
    Wir haben uns gut erholt, bist auf die oben genannten Kleinigkeit, die das Hotel bei der Ankunft ändern kann.