Hoteldetails
★★★★★

Grand Makadi

Makadi Bay, Rotes Meer, Ägypten
Ausstattung
Hotelausstattung
WLAN
Pool
Internetzugang
Klimaanlage
Hoteleigener Shuttlebus
Restaurant
Supermarkt
Lage

Grand Makadi
Safaga Road
Makadi Bay
Rotes Meer (Ägypten)

Allgemeine Hotelbeschreibung
Die verbindliche Hotelbeschreibung des Veranstalters finden Sie auf der Buchungsseite.

Unbeschwerte Tage am feinsandigen Traumstrand

Das 5-Sterne-Hotel Grand Makadi ist am Roten Meer an der Makadi Bucht gelegen – nur 30 Kilometer von Hurghada entfernt. Der beliebte, aber dennoch ruhige Ferienort verfügt über einen eigenen Strand und liegt an der Grenze zur Arabischen Wüste. Der Ort ist knapp 50 Kilometer von Safaga entfernt und bietet einen idealen Ausgangspunkt für Ausflüge in die Umgebung. Zum Hotel Grand Makadi gehört ein wunderschöner und ruhiger Privatstrand, der bei den Bewertungen sehr gelobt wird. Am Sandstrand genießen Sie ein Bad in der Sonne, im Roten Meer oder spielen eine Runde Beachvolleyball. Ein besonderes Highlight dieser Region erleben Sie beim Tauchen: Vom Hotel gelangen Sie mit dem kostenlosen Transfer zur Tauchbasis, wo Sie wunderschöne Fische wie Riffbarsche oder Arabische Doktorfische entdecken und mit etwas Glück sogar Delfine sehen.

Spiel und Unterhaltung in der edlen Hotelanlage

Das Hotel Grand Makadi verfügt über einen großen Pool, der durch Brücken und Stufen einen ganz eigenen Charme und bei den Hotelbewertungen Bestnoten erhält. Hier können Sie auf den Liegen entspannen oder die Animation in Anspruch nehmen – Wasserball und Wasseraerobic sorgen für die körperliche Fitness. Die kleinen Gäste sind währenddessen im ETI Maxi Kinderclub gut aufgehoben: Mit einem Kinderbuffet, deutschsprachiger Kinderbetreuung, einer Kletterburg und einem Kinderkino kommt der Spaß hier nicht zu kurz!

Gemütliche Zimmer und kulinarische Genüsse

Über insgesamt 302 Zimmer verfügt das Luxushotel. Die Deluxezimmer sind sehr komfortabel eingerichtet und verfügen über einen Balkon. Die Juniorsuiten sind etwas größer und bieten zusätzlich über eine Sitzgruppe für gemeinsame Stunden. Für Familien ist das Familienzimmer mit einem zusätzlichen Schlafzimmer ideal geeignet. Der Tag beginnt in Ihrem Urlaub im Hotel Grand Makadi mit einem reichhaltigen Frühstücksbuffet, das keine Wünsche offenlässt. Im Restaurant Tarboush wird Ihnen jeden Abend eine große Auswahl von italienischen und orientalischen Spezialitäten geboten. Wer gerne tanzt, der zieht noch in die Diskothek weiter. Hier steht Ihnen – wie auch in der Lobby – kostenloses W-Lan zur Verfügung. Ein besonderes Merkmal des Hotel Grand Makadi ist sein einzigartiger Service, von dem die Gäste schwärmen.

Bewertungen
  • | Altersgruppe 46-50
    verreist als Single im
    empfohlen
    Empfehlenswerte 5-Sterne-Hotelanlage an der Makadi
    Das Hotel „Grand Makadi“ befindet sich ca. 35 Fahrminuten südlich vom Internationalen Flughafen Hurghada entfernt. Es ist in eine sehr schöne Pool- und Gartenlandschaft integriert, welche sich harmonisch mit den anderen Red Sea-Hotels in unmittelbarer Nähe zusammenfügt. Über diese gelangen die Gäste zum gepflegten Strand (mit sicherlich qualitativem Entwicklungspotential) und den hauseigenen Steg zum vorgelagerten Riff. „Gewöhnungsbedürftig“ stellen bei Ersterem zweifelsohne die jeweiligen Meerzugänge wie auch die mit Steinen aufgeschüttete Uferzone dar (Küstenschutz) – der herrliche feinsandige Strand, wie in südlicher und auch nordlicher Richtung vorhanden, ist somit nur partiell sichtbar. Innerhalb des Hotels sind die im orientalischen Stil konzipierte Lobby mit angrenzenden Bar-Bereichen (innen und außen) besonders hervorzuheben, welche zum Verweilen einladen. Nicht nachvollziehbar ist dabei allerdings der Umstand, daß Getränke der im Grunde als eine Hauptbar fungierenden Lobby-Bar auch im gebuchten AI-Konzept zuzahlungspflichtig sind – das Resultat d.s. wurde selbstverständlich durch die dort fast nicht vorhandenen Gäste sichtbar. Insbesondere auch vor dem Hintergrund der Bedeutung der Lobby mit unmittelbar angrenzendem Eingangs-/Ausgangsbereich (Stichwort: verkaufspsychologischer Wert des „ersten und letzten Eindrucks“) sollte dieser Umstand m.E. im Interesse der Effizienz- und Effektivitätssteigerung des Hauses dringend verändert werden. Im Hauptrestaurant „Lagoon“ werden den Gästen insgesamt schmackhafte Speisen und Getränke angeboten, wobei diese für ein 5-Sterne-Haus definitiv verbesserungsfähig sind (u.a. Stichworte: Vielfalt, Abwechslung, Serviertechniken/Servicequalität, Erlebnisgastronomie, ggf. Themenabende als mittlerweile Standard in vielen von mir besuchten und somit bewertbaren arabischen 5-Sterne-Häusern etc.). Auch wenn das Frühstück im Restaurant „Leonardo“ lt. Konzept italienisch und somit vom Angebotsumfang geringer, als im Hautrestaurant „Lagoon“ ist, war dieses für mich völlig ausreichend, zumal mir das dortige Ambiente wie auch der Service sehr gut gefielen - und das alles bei herrlichem Sonnenschein am Morgen im Außenbereich des Restaurants. Durch weitere includierte a la Carte-Restaurants des Hotels Grand Makadi („Leonardo“, „Caribbean“, „Tarboush“) wie auch des benachbarten Hotels Makadi Palace („Botanical Garden“, „Thai Garden“) wird das F&B-Angebot gut ergänzt. Besonders hervorheben möchte ich hierbei das Restaurant „Caribbean“ des Hotels Grand Makadi mit seinem herrlichen Blick auf die Pool-Landschaft (ein Tisch im Außenbereich wäre somit ideal). Für Gäste, welche die ebenfalls zur Verfügung stehenden Restaurants der Makadi Mall nutzen möchten, wären die dortigen Getränke - trotz AI-Konzept - allerdings zuzahlungspflichtig. Analoges gilt für einen Besuch der Bar des Hotels Makadi Palace, wo überdies noch ein Eintrittsgeld von 5 Euro pro Person erhoben wird. Die Ausstattung und Größe meines Zimmers (Junior-Suite Nr. 2012), der großzügige Balkon mit Sitzmöbel, ansprechende Ausblick etc. gefielen mir sehr und entsprachen der Kategorie des Hauses. Fernsehen mit speziellem Hotelkanal und internationalen Sendern (darunter mehr als 5 deutschsprachige), kostenfreier Hotel-Safe, Kosmetikartikel sowie Wäsche- und Bügelservice etc. gehören zum Qualitätsstandard (die zur Anreise aufgefüllte Minibar ist allerdings kostenpflichtig, Preise: Bier 20 Ägyptische Pfund, Softgetränk 10 Ägyptische Pfund). Zu überprüfen wäre m.E. der Umstand der fehlenden WLAN-Verfügbarkeit in den Zimmern, da diese im Jahre 2017 in einem 5-Sterne-Haus - und das eigentlich in fast allen Hotelbereichen - etwas Selbstverständliches sein sollte und überdies für deutsche Touristen immer mehr buchungsbeeinflussend ist. Das Personal ist in den jeweiligen Bereichen sehr freundlich und serviceorientiert – beispielhaft seien hierbei der Kellner Amr Elsayed sowie der immer hilfsbereite Koch am Grill des Außenbereiches des Hauptrestaurants „Lagoon“ genannt, welcher mir meine Minifladenbrote gerne knusprig backte. Für die Sicherheit der Gäste wird nicht nur infolge der Anschläge und terroristischen Gefahren m.E. alles getan, was möglich ist - die Mitarbeiter der Sicherheit versuchen dabei, so dezent wie möglich zu bleiben. Überdies sind unmittelbar am nördlichen Ende der Hotelanlage Soldaten der Ägyptischen Armee stationiert, welche diesbezüglich nicht nur unterstützend wirken. Zum Thema 'Sicherheit' sei noch bemerkt, daß es eine 100prozentige Sicherheit wohl an keinem Ort der Welt gibt, auch nicht in Deutschland … leider.
  • | Altersgruppe 51-55
    verreist als Paar im
    empfohlen
    Ein toller Urlaub mit hohem Erholungswert!!!
    Es hat uns sehr gut gefallen. Das Essen könnte etwas schmackhafter zubereitet werden und vorallem etwas wärmer. Die Internettauglichkeit sollte überprüft werden, da man leider nur sehr selten oder gar nicht erreichbar war. Personal war erste Klasse......, Zimmer toll und sauber und wenn man während des Urlaubes Geburtstag hat, bekommt man sogar noch eine Torte!!! ;-))) Wir kommen wieder.....
  • | Altersgruppe 46-50
    verreist als Single im
    nicht empfohlen
    Grand Makadi, nie wieder!
    Ich denke, ich habe alles hinreichend kommentiert. Kann wirklich nur davon abraten!!