Hoteldetails
★★★★

Cape Panwa

Cape Panwa, Phuket und Umgebung, Thailand
Ausstattung
Hotelausstattung
WLAN
Direkte Strandlage
Pool
Internetzugang
Sandstrand
Klimaanlage
Hoteleigener Shuttlebus
Aufzug
Friseur
Geschäfte
Restaurant
Supermarkt
Lage

Cape Panwa
Mu 8 27, 27/2
83000 Cape Panwa
Phuket und Umgebung (Thailand)

Allgemeine Hotelbeschreibung
Die verbindliche Hotelbeschreibung des Veranstalters finden Sie auf der Buchungsseite.

Erholung und Entspannung im Strandurlaub in Phuket

Das Hotel Cape Panwa liegt eingebettet in die tropische Natur Thailands, als hätte es schon immer hier gestanden. Obgleich sich Cape Panwa auf der viel besuchten Insel Phuket befindet, ermöglicht Ihnen seine abgeschiedene Lage pure Erholung. Die Hotelanlage besteht aus Suiten und Villen, mit jeweils eigenem Swimmingpool, die auf das Meer hinausschauen. Der weiße Sandstrand lädt zu kleinen Spaziergängen oder einem Sonnenbad auf den hoteleigenen Liegen ein. Zu Flutzeiten können Sie sich mit Ihrem Partner im türkisfarbenen Meer treiben lassen oder beim Schnorcheln nach Korallenriffs Ausschau halten. Zwei schön gestaltete Swimmingpools bieten noch mehr Schwimmvergnügen und die Möglichkeit zu einem erfrischenden Getränk an der Poolbar.

Freizeitaktivitäten und Wellness im Hotel Cape Panwa

Ist Ihnen nach mehr Aktivität zumute, können Sie einen privaten Yogakurs oder einen Thai Boxkurs belegen. Die Schönheit des Indischen Meeres lässt sich noch besser bei einem Segelabenteuer mit dem Katamaran erleben, oder auch bei einer Kanufahrt. Das Hotel bietet zudem Ausflüge auf die nahe gelegene Koralleninsel an, wo Sie über oder unter Wasser noch mehr von der paradiesischen Natur Thailands erfahren können. Oder möchten Sie Ihren Partner heute lieber zu einem Tischtennismatch am Strand herausfordern? Nach einem aktivitätsreichen Tag können Sie sich im Cape Spa mit einer traditionellen Thaimassage verwöhnen lassen. Vielleicht soll es aber auch eine indische Kopfmassage und anschließend eine Körperpackung sein? Keine Sorge, Sie haben genügend Zeit alle Angebote in Anspruch zu nehmen!

Gaumenfreuden in fünf Restaurants

Das Gleiche gilt selbstverständlich auch für das Essen, wo Sie sich zwischen fünf Restaurants entscheiden können. Im Café Andaman können Sie sich am vielseitigen Büffet an thailändischen und internationalen Spezialitäten gütlich tun und dabei von diesem Freiluftrestaurant den Blick auf Garten und Swimmingpool genießen. An den Abenden wird hier übrigens Live Musik gespielt. Im Restaurant Panwa House, das schon so manche Nebenrolle in thailändischen Filmen gespielt hat, können Sie authentisches thailändisches Essen ausprobieren. Aber vielleicht ist Ihnen ja mehr nach einem romantischen Dinner zu zweit zumute? Bei Kerzenlicht am Strand können Sie einen ganz besonderen Abend mit Ihrem Partner verbringen. Wenn Sie nach dem Abendessen noch etwas unternehmen möchten, haben Sie die Auswahl zwischen acht Nachtlokalen, darunter die stilvolle Pianobar Otter’s Bar mit Live Unterhaltung und die Dolphin Bar, in der Sie Cocktails in elegantem Ambiente genießen können.

Bewertungen
  • | Altersgruppe 19-25
    verreist als Paar im
    empfohlen
    Urlaub
    Keine Roller Mietung am Hotel, aber ein Stück den Berg hoch dort ist eine nette Dame die Roller vermietet. Auf jeden Fall auch mit Roller alleine Thailand erkunden, lohnt sich und keine Angst!
  • | Altersgruppe 26-30
    verreist als Freunde im
    empfohlen
    Hervorragend!
    Sehr zufrieden gewesen, haben uns super erholt, und viel erlebt
  • | Altersgruppe 51-55
    verreist als Single im
    empfohlen
    prinzipiell schönes Hotel....aber
    Ich war mässig zufrieden, allerdings hab ich vieles schon vorher gewusst und in Kauf genommen und mich dann über mich selbst geärgert, das ich nicht doch ein anderes Hotel als Single reisende Frau genommen hatte. Da kann das Hotel nichts zu. Als störend empfunden hab ich wirklich die letzten Tage, wo mich einige der Kellner/innen richtiggehend belagert haben um nochmal ein Trinkgeld abzugrabschen...Die Rezeption war sehr gut und zuvorkommend was Wünsche anging. Am letzten Tag konnte ich ohne Aufpreis länger das Zimmer nutzen bis ich abgeholt wurde. Vielen Dank dafür. Was ich richtig schlecht fand war, das mein Zimmer 17 Tage lang nicht einmal nass geputzt wurde sondern nur ausgefegt wurde und der Balkon nicht einmal sauber gemacht wurde. Der war von Anfang bis Ende dreckig. Da ich ihn nicht benutzt habe war das egal, nur das hab ich insgesamt als schlecht empfunden. Trotzdem kann ich das Hotel weiteremfpehlen für Leute die halt nicht den Patongtrubel in Phuket haben wollen.